|
|
|

Steuerkarte in 2020 (Pensionskarte 281.11)

Wie erhalte ich meine Steuerkarte im Jahr 2020?

Sie wohnen im Ausland:

Ihre Steuerkarte wird Ihnen per Post oder über mypension.be zugesandt.

Sie wohnen in Belgien:

Ihre Steuerkarte finden Sie in Ihrer Online-Pensionsakte auf mypension.be.

Aufgrund des Coronavirus (COVID-19) wird der Pensionsdienst im Jahr 2020 nicht in der Lage sein, alle Steuerkarten für Belgien auf Papier zu versenden.

Aber Sie müssen sich keine Sorgen machen:

  • Der Pensionsdienst wird Ihre Steuerkarte rechtzeitig und korrekt an den FÖD Finanzen senden.
  • Der FÖD Finanzen verwendet diese Informationen zur Erstellung Ihrer Steuererklärung.

Deshalb brauchen folgende Pensionierte im Prinzip keine Steuerkarte mehr. Wenn:

  • Sie einen Vorschlag für die vereinfachte Erklärung erhalten: die Daten werden in Ihren Vorschlag integriert
  • Sie Ihre Erklärung über MyMinfin (Tax-on-web) einreichen: Ihre Angaben wurden im Voraus ausgefüllt
  • Sie Ihre Erklärung von einem Mitarbeiter des FÖD Finanzen ausfüllen lassen: Der Mitarbeiter hat Ihre Daten.

Wenn Sie jedoch eine Erklärung auf Papier einreichen - und somit nicht zu den oben genannten Kategorien gehören - benötigen Sie die Angaben zu Ihrer Pension. Um es Ihnen leicht zu machen, erhalten Sie weiterhin eine Steuerkarte in Papierform. Wir werden Ihnen im Laufe des Mai Ihre Steuerkarte in Papierform zusenden.

Eine minimale Personalbesetzung in der Druckerei aufgrund der Corona-Maßnahmen in Verbindung mit einem langsameren Drucker bedeutet, dass der Druck und Versand der 223 000 Karten mehr Zeit als unter normalen Umständen in Anspruch nehmen wird.

Wie kann ich ein Duplikat meiner Steuerkarte beantragen?

Sie finden alle Briefe, Steuerkarten in Ihrer Online-Pensionsakte auf mypension.be.

Keine Sorge, Ihre Steuerkarte wurde korrekt an den FÖD Finanzen geschickt und wird für die Erstellung Ihrer Steuererklärung verwendet werden. Es ist daher nicht notwendig, ein Duplikat Ihre Steuerkarte anzufordern.

Möchten Sie doch ein Duplikat Ihrer Steuerkarte?

  • Wir empfehlen Ihnen, Ihre Online-Pensionsakte auf mypension.be einzusehen.
  • Sie haben keinen Zugang zu mypension.be und wollen trotzdem ein Duplikat Ihrer Steuerkarte? Sie können ein Duplikat beantragen:
    • über unser Online-Kontaktformular;
    • indem Sie unser kostenloses Pensionstelefon anrufen (aus dem Ausland, wählen Sie die gebührenpflichtige Nummer +32 78 15 1765) – wählen Sie nach der Sprachauswahl Option 4.

      Bitte beachten Sie: Sie können nur 1 Duplikat pro Monat beantragen, und Sie benötigen Ihre Nationalregisternummer, um den Antrag einzureichen.

 

Ich brauche die Steuerkarte einer verstorbenen Person

Als Erbe der verstorbenen Person können Sie ein Duplikat dieses Formulars über das kostenlose Pensionstelefon 1765 von Belgien aus beantragen (vom Ausland aus rufen Sie die gebührenpflichtige Nummer +32 78 15 1765 an).

  • Drücken Sie "3" für Deutch
  • Und drücken Sie dann "2".

Was steht auf meiner Steuerkarte?

Sie erhalten jährlich eine Steuerkarte (Pensionskarte 281.11) mit:

  • den steuerpflichtigen Beträge, die Sie im Vorjahr erhalten haben
  • den bereits einbehaltenen und an den FÖD Finanzen abgeführten Steuervorabzug.

Erhalten Sie eine Beamtenpension?

Ab 2020 erhalten Sie 1 Karte für alle Ihre Pensionen als Beamter, die von der FPD bezahlt werden. Wenn Sie eine gemischte Laufbahn hatten, erhalten Sie auch eine Steuerkarte als Arbeitnehmer und/oder Selbständiger.

 

Steuerreform (Pension zum Haushaltssatz)

Erhalten Sie eine Pension zum Haushaltssatz (im Angestellten- und/oder Selbständigensystem), weil es vorteilhafter ist als 2 Pensionen als Alleinstehender? Dann teilen wir den Betrag steuerlich im Verhältnis zur Dauer Ihrer Laufbahn auf. Auf diese Weise können sowohl Sie als auch Ihr Ehepartner die Steuererleichterung in Anspruch nehmen.

Aus diesem Grund erhalten Sie 2 separate Pensionskarten.

Hinweis:

  • Die Trennung findet erst statt, wenn Ihr Ehepartner über 65 Jahre alt ist.
  • Die Pension wird nur für Steuerzwecke aufgeteilt. Die Höhe Ihrer Pension zum Haushaltssatz ändert sich also nicht.

Eine Frage zu Ihrer Pension

 Sie Ihre Frage online

Füllen Sie unser Kontaktformular aus.

Besuchen Sie uns

Als präventive Maßnahme gegen das Coronavirus sind alle Pensionspunkte bis auf Weiteres geschlossen.

Rufen Sie uns kostenlos über die Nummer 1765 an.

Rufen Sie kostenlos die Nummer 1765 in Belgien an (zahlungspflichtig vom Ausland aus, rufen Sie dann die Nummer +32 78 15 1765 an)

Wann rufen Sie uns am besten an?

Halten Sie Ihre Nationalregisternummer bereit!