|
|
|

Wiederaufnahme von Pensionspunkten: Beispiele Kommunikation

Nachstehend erhalten Sie zwei Beispiele einer Kommunikation, die Sie auf Ihrer Website und anderen Kanälen für die Mitteilung zur Wiederaufnahme von Pensionspunkten verwenden können.

Bitte veröffentlichen Sie dies erst nach Validation des Protokolls. Ohne Validation des Protokolls wird der Pensionspunkt nicht organisiert.

 

Wiederaufnahme des Pensionspunkts von [Gemeinde/Stadt] ab September

Der Pensionspunkt, der jeden [Häufigkeit] stattfand, wird unter sicheren Bedingungen ab [Datum des 1. Pensionspunkts] wiederaufgenommen.
Neu: Der Pensionspunkt findet nur nach Terminvereinbarung statt, um zu vermeiden, dass Sie warten müssen. Dies ermöglicht es unserem Experten auch, Ihre Akte eventuell vorzubereiten.

Wie können Sie einen Termin vereinbaren?

Ab Montag, den 23. August können Sie einen Termin vereinbaren. Rufen Sie das kostenlose Pensionstelefon 1765 an. Der Mitarbeiter des Pensionsdienstes wird Sie erst fragen, weshalb Sie einen Termin vereinbaren möchten. Der Mitarbeiter prüft, ob er Ihnen übers Telefon weiterhelfen kann, um zu vermeiden, dass Sie sich unnötig bewegen müssen.

Wenn ein Termin notwendig ist, wird der Mitarbeiter mit Ihnen einen Termin vereinbaren aufgrund der Verfügbarkeit.

 

Haben Sie eine Frage zu Ihrer Pension?

Wenn Sie Fragen haben zu Ihrer Pension, besuchen Sie am besten erst mypension.be. Dort erhalten Sie viele nützliche Informationen (Pensionsdatum, Schätzung des Betrags, Zahlungsdaten, …).

Haben Sie keinen Zugang zu mypension.be oder finden Sie nicht, was Sie brauchen?

Rufen Sie das kostenlose Pensionstelefon 1765 an. Die Pensionsexperten beantworten all Ihre Fragen.

Möchten Sie lieber einen Pensionsexperten begegnen?

Sie können einen Termin mit einem Pensionsexperten vereinbaren in [Stadt/Gemeinde] jeden [Häufigkeit], indem Sie das kostenlose Pensionstelefon 1765 anrufen.
Hinweis: Der Empfang geschieht nur nach Terminvereinbarung. Ab Montag, den 23. August können Sie einen Termin vereinbaren.