|
|
|

Was müssen Sie im Todesfall tun?

Wie muss ich den Tod melden?

War der Gestorbene wohnhaft in Belgien?

  1. Erstatten Sie Anzeige beim Personenstand der Gemeinde wo die Person gestorben ist.
    Hier bekommen Sie hier mehr Auskunft: Anzeige eines Todes (Site der belgische Behörde (auf Französisch).
  2. Der Pensionsdienst wird dann automatisch benachrichtigt.

 

War der Verstorbene wohnhaft im Ausland?

  1. Dann müssen Sie den Tod melden bei der zuständigen Lokalbehörde in jenem Land.
    Sie übergeben Ihnen einen Totenschein.
    Hier bekommen Sie mehr Auskunft Todesfall im Ausland (Site der belgischen Behörde, auf Französisch).
  2. Senden Sie uns eine Kopie des Totenscheins:

 

Was geschieht mit der Pension oder der Leistung des letzten Monats?

Ist der Pensionierte gestorben nach dem Datum der Bezahlung der Pension?

Die Begünstigten dürfen den Pensionsbetrag behalten.

Ist der Pensionierte gestorben vor dem Datum der Bezahlung der Pension?

Wenn der Betrag inzwischen schon bezahlt wurde, so wird der Pensionsdienst zuerst den Betrag zurückfordern, es sei denn, es gibt einen überlebenden zusammenwohnenden Ehepartner.
Danach überprüfen wir wer Anrecht hat auf den Betrag des letzten Monats und bekommt diese Person den Betrag.

Wie geschieht die Rückforderung?

  • Wurde der Betrag überwiesen? Dann überweist die Bank diesen automatisch zurück. Sie brauchen nichts zu tun.
  • Bezahlte der Briefträger die Pension zu Hause (Postanweisung)? Dann müssen Sie den Betrag erneut dem Briefträger übergeben oder in Ihrem Postamt den Betrag zurückgeben.

Wer hat Anrecht auf rückständige Beträge?

 

Worauf habe ich als Hinterbliebene(r) Anrecht?

 

Mein Ehepartner ist gestorben. Wat sind die Folgen für meine eigene Pension oder Leistung?

Bekamen Sie als Hinterbliebene schon selber eine Pension oder eine andere Leistung? Dann kann ein Sterbefall Folgen haben:

 

Wie geschieht die Steuererklärung des Verstorbenen?

Die Hinterbliebenen müssen die Steuerklärung des Verstorbenen ausfüllen (Site der belgische Behörde, auf Französisch).

Als Erbe der verstorbenen Person können Sie ein Duplikat dieses Formulars über das kostenlose Pensionstelefon 1765 von Belgien aus beantragen (vom Ausland aus rufen Sie die gebührenpflichtige Nummer +32 78 15 1765 an).

  • Drücken Sie "3" für Deutch
  • Und drücken Sie dann "2".

Eine Frage zu Ihrer Pension

 Sie Ihre Frage online

Füllen Sie unser Kontaktformular aus.

Besuchen Sie uns

Als präventive Maßnahme gegen das Coronavirus sind alle Pensionspunkte bis auf Weiteres geschlossen.

Rufen Sie uns kostenlos über die Nummer 1765 an.

Rufen Sie kostenlos die Nummer 1765 in Belgien an (zahlungspflichtig vom Ausland aus, rufen Sie dann die Nummer +32 78 15 1765 an)

Wann rufen Sie uns am besten an?

Halten Sie Ihre Nationalregisternummer bereit!